AGETOR – Freelancer für digitales Marketing in Deutschland

Blog

Wie Freelancer introvertiert erfolgreich mit Kunden kommuniziert

Selbstständigkeit ist nicht nur eine Gelegenheit zu arbeiten, wann und wo Sie wollen, jederzeit Urlaub machen oder sehen, wie Kinder aufwachsen. Dies ist auch ein guter Grund, keine Energie bei zusätzlicher Kommunikation zu verschwenden.  Traum für Freelancer-Introvert. 

So dachte ich mir, als ich mit Freelance begann. Es stellte sich jedoch heraus, dass für die selbstständige Arbeit manchmal Kontakte mit Menschen erforderlich sind, einschließlich Telefongespräche.

Ich gehöre zu denjenigen, denen es leichter fällt, einen Halbmarathon zu laufen, als noch einmal anzurufen, aber die Kunden akzeptieren es nicht immer. Ist es also notwendig, mit Telefonie zu kämpfen und auf freiberuflicher Tätigkeit extrovertiert zu spielen? Ich werde meine Erfahrungen beim Finden von Gleichgewicht und Kompromissen teilen.

freelancer

Anstelle von tausend Wörtern

Ich erkannte die Dringlichkeit des Problems, als einer der Kunden sagte, dass er mich gewählt hatte, da ich der einzige Vorarbeiter war, der einem Telefongespräch zugestimmt hatte. Jetzt ist es bereits normal und viele Freelancer bewerben sich überhaupt nicht für Projekte, bei denen Sie in der Stimme kommunizieren müssen. Wir können nur die richtigen Gebote für Aufträge machen und Introversion zu einem Vorteil machen!

Wenn der Extrovertierte eine stürmische Diskussion über das Projekt beginnt, reicht beim Introvert eine bescheidene Bewerbung mit dem Kurztext ein. Nun, wenn dies zu einem hervorragenden Portfolio und einer beeindruckenden Bewertung beiträgt. Wenn ich weder die erste noch die zweite hatte, studierte ich die Aufträge, die Website des Unternehmens, machte Vorschläge, beschrieb meine Erfahrung und verschickte die besten Beispiele zu diesem Thema. Und es funktioniert – der Kunde sieht ein Eintauchen in das Thema und besteht nicht mehr auf einem Gespräch. Nachteil – Sie können Zeit verbringen und keinen Job bekommen. Aber auch ein Telefongespräch kann dies nicht garantieren. Und er nimmt oft noch mehr Energie.

Angst von Telefon-Gesprächen

Es ist nicht immer bequem für einen Freiberufler, mit einer Stimme zu kommunizieren, da sich die häusliche Umgebung von der im Büro unterscheidet – der Drill eines Nachbarn kann klappern und ein Babyschrei ist zu hören. Und noch mehr mit Hilfe einer Kamera, die das gesamte Home-Chaos aufdeckt, in dem der Freelancer arbeitet und lebt. Aber es passiert – wie in meinem Fall ist dies einfach unangenehm.

Wie es passiert:

Kunde: Lass uns im Skype telefonieren.

Ich: Ich fühle mich wohler, wenn wir Einzelheiten im Chat oder Email besprechen.

Kunde: entfernt sich aus dem Chat , froh, dass er nicht mit Betrüger zusammenarbeitet.

Nicht jeder Kunde kann eine Aufgabe in einem Gespräch klar und effizient formulieren. Wenn Sie lange darüber sprechen können, wie sich das Unternehmen dynamisch entwickelt, wie viele Niederlassungen und Mitarbeiter, Zertifikate und Auszeichnungen es hat und wie es Mitbewerber nicht gab. Im Allgemeinen befindet sich alles im ersten Absatz auf der Hauptseite der Website.

Übrigens, nach meinen Beobachtungen, legen die CEOs am ​​liebsten die Aufgabe im Voice-Modus fest, die versuchen, alle Prozesse im Unternehmen persönlich zu steuern: vom Kauf von Ausrüstung in China bis hin zur Bestellung von Text für die “Keller” -Seite der Website. Aber Sie können einem unbekannten Menschen nicht sagen, dass er ohne eine klare technische Aufgabe während des gesamten Prozesses Kopfschmerzen bekommt.

Sicherlich kann jeder von Ihnen eine Geschichte darüber finden, wie aus der Diskussion des Projekts eine Stimme mit unvorhergesehenen Bearbeitungen geworden ist. Sie erhalten “nicht das, was wir bestellt haben” und andere Geschichten aus der Reihe Arbeit ohne schriftliche Kurzfassung.

Gleichzeitig fällt es mir schwer, sich alle Einzelheiten einer Bestellung im Telefonmodus zu merken, da ich mich hier und jetzt auf das Gespräch konzentrieren muss. Es ist viel einfacher, strukturierten Text zu erfassen, zu lesen, Fragen schriftlich zu stellen und Antworten zu erhalten. Während der Kunde die Aufgabe im Chat formuliert, können Sie die Site erkunden, die entsprechende Seite in der FB einsehen oder sich bei einem hastigen Projekt in ein paralleles Projekt einarbeiten.

Diese Zeiten sind längst vorbei, als die einzige Möglichkeit der Textkommunikation SMS war und es notwendig war, in Latein zu schreiben, um mehr Text einzufügen. Trotzdem gibt es heute noch viele Bestellungen mit einem obligatorischen Sprachgespräch. Sie können umgangen werden, aber Sie können lernen, einen Kompromiss zu finden.

Wie mache ich das:

Falls  ich zum Anruf nicht bereit bin oder nicht im Stimme zum Gespräch, übergebe ich den Anruf zu einem anderen Zeitpunkt um mich auf das Gespräch besser vorzubereiten.

Bei der Vorbereitung zum Gespräch schreibe ich mir die Thesen auf, die besprochen werden müssen, und halte sie immer griffbereit.

Um künftige Missverständnisse zu vermeiden, fasse ich das Gespräch “unverzüglich” zusammen, sende es an den Kunden und biete an, schriftlich zu bestätigen, dass wir Vereinbarungen getroffen haben.

Anstelle eines Videos verwende ich eine Bildschirmdemo.

Ich empfehle dem Kunden, eine Text oder Sprachnachricht mit den Aufgaben für Auftrag aufzulisten – Sie können sie jederzeit anhören und die Details des Projekts lesen und im Kopf auffrischen.

Diskussion

Hinterlasse eine Antwort

Filter Speichern
×